Allgemein Iphone Technische Informationen Tipps & Tricks
Browsertest: IE9, Firefox, Chrome und Opera + Bewertung
10. May 2011
1
, , , , , , , , , , ,

Die Fahrzeuge des Internets, die Browser sind heute im Test bei HOW TO, denn seit kurzer Zeit sind neu erschienen: der Internet Explorer 9, Firefox 4, Google Chrome 11 und Opera 11. Grund genug um die 4 Browser genauer unter die Lupe zu nehmen. Die vier Kandidaten im Überblick:

1. Firefox: Flexibilität und Erweiterungen

Unter www.mozilla.com/de/firefox kann man diesen extrem flexiblen Browser downloaden. Unter Flexibilität verstehen wir dabei die komplette Freiheit der Einstellungen, so kann man beispielsweise Farben transparenter stellen oder auch eine Menüleiste entfernen, eine neue erstellen, usw. Dabei gibt es für den inspirierten User keine Grenzen. Alle Einstellungen kann man mit dem Befehl “about:config” im Adressfeld des Browsers einstellen, aber dies sollte man mit Vorsicht geniessen, bevor man den Browser zerschiesst.

 

Desweiteren bietet Firefox Tausende Erweiterungen, Plugins und Funktionen an. Auch was die Geschwindigkeit betrifft, ist man mit Firefox weiterhin gut bedient.

Firefox-Bewertung: 6.5 von 8 Punkten für den Firefox, Minus macht er bei der Speicherverwaltung und auch bei der allgemeinen Geschwindigkeit genügt es nicht um mit Google Chrome mitzuhalten, dennoch ein Topbrowser:

 

Download-Link: Firefox 4

 

2. Internet Explorer 9: TOP oder FLOP?

Defintiv TOP, der IE 9 schlägt alle Vorgängerversionen bei weitem, denn er ist viel schneller und hat mittlerweile auch einen Download-Manager. Jedoch hat der IE9, wie die gesamte Internet Explorer Serie weiterhin einen grossen Minuspunkt: Die Webstandards. Die Unterstützung dieser Standards ist defintiv ungenügend, so dass viele Webseiten mit dem IE 9 viele Fehler vorweisen, während die selbe Seite auf dem Firefox oder Google Chrome sehr schön aussieht. Auch in Punkto Flexibilität lässt Microsoft nicht mit sich reden, so dass man am Browser nur wenig umstellen kann, dennoch: IE 9 überzeugt durch die neu erhaltene Geschwindigkeit und das simple Erscheinungsbild.

 

IE9-Bewertung: Obwohl der Browser im Vergleich zu den Vorgängerversion um einiges besser ist, so gibt es dennoch das grosse Minus für ungenügendes Einhalten der Webstandards.

 

Download-Link: Internet Explorer 9

 

3. Google Chrome: Speedy Gonzales unter den Browsern

Die Bedienfläche beim Google Chrome wird sehr minimalistisch gehalten, desweiteren verblüfft Chrome durch seine Geschwindigkeit, vor allem bei Javascript ist er die Nummer 1. Ein weiterer grosser Vorteil: die Webstandards werden von Google Chrome am besten unterstützt und auch im Bereich Erweiterungen ist Google Chrome unschlagbar.

 

 

Chrome-Bewertung: 7 Punkte, für mich die Nummer eins. Die einzige Schwäche des Browsers ist das bekannte Problem mit Flash. Das Suchergebnis bei Google für “Flash Chrome Problem” mit 128’000’000 Ergebnissen spricht dabei eine deutliche Sprache. Dafür gibts einen Minuspunkt, dennoch: Chrome ist aktuell die Nummer 1!

 

Download-Link: Google Chrome

 

 

4. Opera – der Nischenbrowser aus Norwegen

Durch Innovation und viele Funktionen, die andere nicht haben, machte sich Opera auch einen Namen im Internet. Innovation? Die bekannten “Tabs” wurden von Opera zuerst auf den Browsermarkt geworfen. Der neue Opera gefällt mir sehr gut, denn er überzeugt auch durch seine Geschwindigkeit, unterstützt die meisten Webstandards. Im Mobilebereich ist Opera auch führend, denn mit eigenen Marken wie Opera Mini und Opera Mobile schont es einerseits Ressourcen und andrerseits bietet es den besten Surfkomfort für kleine Displays wie das Iphone an.

 

Opera-Bewertung: Die allgemeine Geschwindigkeit des Browsers hat mir sehr gut gefallen und auch die Tab-Verwaltung ist schön gelöst. Jedoch besitzt Opera als einziger Browser keine Hardware-Beschleunigung und auch in Sachen Erweiterungen (ca. 500) hängt es im Vergleich mit Google Chrome (ca. 12’000) etwas zurück. Wenn man jedoch darauf keinen Wert legt, so empfehle ich den Opera Browser auch sehr gerne weiter.

 

Download-Link: Opera 11.10

Hoffentlich konnte ich euch einen Überblick verschaffen, nun solltet ihr für euch entscheiden, welcher Browser sich am besten eignet. Viel Spass.

__________________________________________
Werbung:

Browsertest: IE9, Firefox, Chrome und Opera + Bewertung
Rate this post
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

postcard_1

Postkarten drucken lassen um Ihr Unternehmen zu vermarkten

Die Fahrzeuge des Internets, die Browser sind heut...

Erfahre mehr
twitter - social media

Trübe Metriken im Influencer Marketing

Die Fahrzeuge des Internets, die Browser sind heut...

Erfahre mehr
tu es

Die neue Plattform zum Mieten und Vermieten von Zimmern

Die Fahrzeuge des Internets, die Browser sind heut...

Erfahre mehr

There is 1 comment

Leave a Reply