Allgemein EU Zürich
Google wird Teil der neu gegründeten Alphabet Inc und erhält einen neuen CEO
14. August 2015
0
,

Diese Änderung aus dem Google-Land kam überraschend und sorgte ganz speziell auf Seiten zum Thema Online-Marketing für Aufregung: die Google-Gründe Page und Brin haben einen neuen Konzern namens Alphabet Inc gegründet und machen Google einen Teil davon. Sebstverständlich werden die beiden die Zügel dieses Konzerns übernehmen. Die Leitung von Google übernimmt Sundar Pichai.

Alphabet Inc wird sich aus den Unternehmen Calico, Google (Suchmaschine, YouTube, Werbung, Apps, Maps, etc), Google Capital (Investitionsfund), Google X (Autos, Google Glass, etc), Fiber (Internetzugang), Nest (Feueralarm, Thermometer, Überwachungskameras, etc), Life Sciences und Google Ventures (VC Investment) zusammen setzen. Gemäss Einschätzungen von Searchengineland handelt es sich hierbei um einen Versuch von Page und Brin, sich vom unerbittlichen Druck und den Wachstumserwartungen der Wall Street zu trennen und statt dessen dem zuzuwenden, für was sie leidenschaftlich leben: Innovation sowie ehrgeizige Langzeitziele zu erreichen. Die abgegebenen Verantwortungen des leicht geschrumpften Unternehmens werden künftig von Pichai geschultert.

Wie üblicherweise bei einem Wechsel der Unternehmensleitung wird es interessant sein, zu sehen, wie sich Google weiter entwickelt. Am Aktienmarkt hat das Unternehmen seit der Ankündigung an Wert gewonnen.

Auf das Suchmaschinenmarketing (SEM) und die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird diese Änderung vorerst kaum einen Einfluss haben. Wie wir aber von Google wissen, entwickelt sich das Unternehmen – und künftig der Konzern – rasant. Es kann daher angenommen werden, dass auch weiterhin bahnbrechende Produkte auf den Markt gebracht werden, die die Arbeit von Werbetreibenden verbessern oder das Online-Marketing als solches ändern wird. So wurden zuletzt der Panda-Algorithmus und eine neue Suchkonsolen-API eingeführt. Kürzlich wurden zudem die in den Boxen der Suchresultatsseite (SERP) angezeigten Resultate auf 3 pro Typus reduziert, was weitreichende Konsequenzen hat. Nur die 3 “besten” Inserate werden auf der ersten Seite angezeigt, zusammen mit den 3 best-platzierten Unternehmen, den 3 Top-Suchresultaten und 3 Newsartikeln. MIK Agency wird selbstverständlich weiterhin alle Änderungen verfolgen und über jedwede Entwicklungen, die das Online-Marketing beeinflussen, informieren!

 

Google wird Teil der neu gegründeten Alphabet Inc und erhält einen neuen CEO
Rate this post
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

postcard_1

Postkarten drucken lassen um Ihr Unternehmen zu vermarkten

Diese Änderung aus dem Google-Land kam überrasch...

Erfahre mehr
twitter - social media

Trübe Metriken im Influencer Marketing

Diese Änderung aus dem Google-Land kam überrasch...

Erfahre mehr
tu es

Die neue Plattform zum Mieten und Vermieten von Zimmern

Diese Änderung aus dem Google-Land kam überrasch...

Erfahre mehr

There are 0 comments

Leave a Reply