Allgemein Suchmaschinenoptimierung
So passen Sie Ihre SEO-Strategie an die neue Google-Suchresultatsseite an
14. April 2016
0
, , , ,

Eine Studie zeigte letztes Jahr, dass die Internetnutzer die Google-Suchresultatsseite nicht mehr in einem F-Muster anschauten, sondern schlichtweg vertikal die linke Seite von oben nach unten betrachteten und dabei die rechte Seite mit den Inseraten ganz ausliess. Deswegen ist es nicht weiter überraschend, dass Google vor kurzem die rechte Leiste mit den Inseraten entfernte.

Zudem haben auch die Entwicklungen im Bereich “Mobile” auf dies hingedeutet. Immerhin ist auf Mobilgeräten natürlich keine rechte Seite sichtbar. Folglich ist Google derzeit dabei, das Layout der Desktop-Version immer näher der Mobilversion anzupassen.

Für das Marketing hat das insofern eine Auswirkung, da oben in der Suchresultatsseite ein zusätzliches Inserat angezeigt wird. Damit werden vor den organischen Suchresultaten 4 Inserate angezeigt und die organischen Suchresultate weiter nach unten gestossen.

Allerdings gibt es einige Dinge, die man tun kann, um die SEO-Strategie an die sich stetig ändernde Suchresultatsseite anzupassen.

1. Keyword-Research

Die Keyword-Suche ist immer ein äusserst wichtiger Teil des SEOs gewesen. Besonders wenn soviele Inserate am oberen Teil der Suchresultatsseite angezeigt werden, wird die Wahl strategischer, starker Keywords umso wichtiger.

Deswegen ist es empfehlenswert, jeden Suchbegriff auch in Google zu suchen, um zu sehen, welche Resultate zuoberst in der Suchresultatsseite angezeigt werden. Insbesondere ist es von Vorteil, Keywords zu wählen, die weniger Inserate zwischen den organischen Suchresultaten und der Kopfzeile haben. Prüfen Sie auch Ihre top Keywords regelmässig, um zu sehen, ob die organischen Suchresultate durch das neue Layout weit hinunter gestossen werden.

Je nachdem lohnt es sich auch, andere Layouts zu beachten, die Videos oder Bilder beinhalten. Durch diese ist es möglich, trotzdem weiter oben angezeigt zu werden!

2. Lokale Suchresultate

Da oben nun mehr Inserate angezeigt werden, werden die lokalen Suchresultate weiter nach unten geschoben. Und da hier üblicherweise 3 Resultate angezeigt werden, enden die organischen Suchresultate soweit unten, dass der Nutzer weit nach unten scrollen muss, um überhaupt an das erste Suchresultat zu kommen.

Das zeigt wirklich, wie wichtig eine gute, lokale SEO-Strategie für lokale Geschäfte ist. Sollte lokales SEO wichtig sein für Sie, dann sollten Sie darauf abzielen, in den 3 Suchresultaten in dem entsprechenden Fenster angezeigt zu werden.

Hierfür sollten Sie sich darauf fokussieren, in Verzeichnissen und auf Bewertungsseiten (natürlich positiv!) aufgeführt zu werden – insbesondere, wenn diese auch noch in den organischen Suchresultaten oben angezeigt werden.

3. Content-Strategie

Nehmen Sie dies zum Anlass, um auch Ihre Content-Strategie zu prüfen. Die meisten Keyword-Gruppen sieht man nämlich noch nicht für Inserate beansprucht. Halten Sie also gezielt Ausschau nach Keyword-Gruppen, um die der Wettbewerb durch Inserate und andere, organische Suchresultate geringer ist. Nutzen Sie diese dann, um auf eine Platzierung für die entsprechende Keyword-Gruppe zu erreichen.

Haben Sie noch weitere Fragen oder wünschen sich eine Beratung durch die MIK Agency GmbH, Ihren Experten für SEO und Online-Marketing aus Zürich? Dann zögern Sie nicht länger und kontaktieren uns noch heute per Email oder Telefon. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

So passen Sie Ihre SEO-Strategie an die neue Google-Suchresultatsseite an
Rate this post
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

postcard_1

Postkarten drucken lassen um Ihr Unternehmen zu vermarkten

Eine Studie zeigte letztes Jahr, dass die Internet...

Erfahre mehr
twitter - social media

Trübe Metriken im Influencer Marketing

Eine Studie zeigte letztes Jahr, dass die Internet...

Erfahre mehr
tu es

Die neue Plattform zum Mieten und Vermieten von Zimmern

Eine Studie zeigte letztes Jahr, dass die Internet...

Erfahre mehr

There are 0 comments

Leave a Reply