Suchmaschinenoptimierung
So verbessern Sie Ihr Social Media in kürzester Zeit
12. May 2016
0

Wenn man es richtig macht, kann man von sozialen Netzwerken so richtig profitieren. Im Artikel dieser Woche stellen wir Ihnen deswegen Möglichkeiten vor, mit denen Sie Ihr Social Media in kürzester Zeit verbessern und damit bessere Resultate generieren können.

Hier sind unsere besten Tipps, mit denen Sie Ihre Profile im Nu verbessern:

1. Optimieren Sie Ihre Biografie

Die Inhalte Ihres Über uns Bereiches sind etwas vom Ersten, das Nutzer sehen, wenn Sie auf Ihr Profil zugreifen. Überlegen Sie sich also, was Sie in diesen Zeilen sagen wollen und nach was die Nutzer suchen, wenn Sie sie finden. Dann: Beschreibung optimieren.

2. Vergewissern Sie sich, dass alle Profilbilder die richtigen Masse haben

Bilder sind auf sozialen Netzwerken essentiell. Deswegen sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Profil- und Titelbilder in der richtigen Grösse sind! Die meisten Netzwerke schneiden ansonsten nämlich Bilder einfach ab oder strecken diese, wodurch sie nicht mehr schön oder professionell aussehen. Die Bilddimensionen werden im Artikel hier behandelt. Stellen Sie sicher, dass Sie sie einhalten!

3. Das Branding sollte immer aktuell sein – auch auf unbenutzten Profilen!

Es gibt stetig neue sozialen Netzwerke. Und so testen wir einige aus und nutzen sie dann nicht weiter. Auch dann sollte das Branding aber immer aktuell gehalten werden. Zudem sollten Sie auf eine Seite verlinken, auf welcher Sie aktiver sind.

4. Analysieren Sie die Daten

Sie sollten stets daran interessiert sein, wieviele Nutzer auf Ihre Seiten und Posts zugreifen, wie lange sie darauf bleiben und welche Inhalte sie teilen oder liken. Prüfen Sie also stets die Daten über Facebook Insights, Twitter Analytics und Google Analytics.

5. Planen Sie Ideen für neue Artikel

Konsistenz ist im Social Media alles. Notieren Sie sich also in freien Momenten stets Ideen, die Ihnen tagsüber in den Sinn kommen und zu welchen Sie dann Artikel schreiben und teilen können. So sollten Sie hoffentlich themenweise nicht plötzlich im Trockenen sitzen.

6. Teilen Sie erfolgreiche Artikel erneut

Wenn Sie Ihre beliebtesten Inhalte lediglich ein Mal teilen, dann entgehen Ihnen eine grosse Menge von Klicks und sonstigen Reaktionen. Deswegen bietet es sich an, diese Inhalte und Artikel erneut zu teilen.

7. Tracken Sie die Links von Ihren Profilen

Die Links auf Ihrem Profil sind auf den sozialen Netzwerken äusserst leicht auffindbar und zugreifbar. Deswegen ist es interessant, zu messen, wieviele Nutzer darauf klicken. Zudem hilft es zu wissen, was die Resultate sind. Bleiben die Nutzer auf der Seite? Richten Sie also wie oben bereits aufgezeigt ein Tool hierfür ein!

8. Richten Sie auf Twitter oder Ihrem Social Media Tool Suchkanäle ein

Twitter ist ein unglaublich wirkungsvolles Such-Tool. Und die beste Art, von Twitter zu profitieren ist, zuzuhören. Richten Sie deswegen Suchkanäle ein, um so bestimmte Streams immer überprüfen zu können!

Haben Sie noch weitere Fragen oder wünschen sich eine Beratung bei der MIK Agency? Dann zögern Sie nicht länger und kontaktieren uns noch heute per Email oder Telefon. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

So verbessern Sie Ihr Social Media in kürzester Zeit
5 (100%) 1 vote
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

Wenn man es richtig macht, kann man von sozialen N...

Erfahre mehr
Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

Wenn man es richtig macht, kann man von sozialen N...

Erfahre mehr
Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

Wenn man es richtig macht, kann man von sozialen N...

Erfahre mehr

There are 0 comments

Leave a Reply