Suchmaschinenoptimierung
Umzug: So ziehen Sie um, ohne Ihre SEO-Platzierung zu verlieren
9. November 2015
0
, , ,

Umzug So ziehen Sie um, ohne Ihre SEO-Platzierung zu verlieren

In der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) löst ein Umzug generell Entsetzen aus. Auch wenn Google bei Adressänderungen derzeit besser wird, muss man wissen, wie am besten vorzugehen ist.

Hier ist unsere Anleitung der Schritte, die Sie bei einem Umzug Ihres Unternehmens fürs SEO in Angriff nehmen sollten:

1. Aktualisieren Sie Ihre Webseite als erstes

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Adresse an allen Orten aktualisieren, an welchen sie auf Ihrer Webseite genannt wird. Ob unter “Kontakt”, “Über uns” oder in der Fusszeile – vergessen Sie keinen der Orte, wo Ihre Adresse aufgeführt ist! Ändern Sie zudem das Markup im Code Ihrer Webseite und stellen über das Rich Snippets Testing Tool von Google sicher, dass Ihre neue Adresse angezeigt wird.

Machen Sie Fotos Ihres neuen Gebäudes und laden diese hoch!

2. Suchen Sie die Aufführung des vorherigen Geschäftes auf Google und markieren es als geschlossen

Wenn Sie in ein neues Geschäftsgebäude ziehen, dann gehörte das sehr wahrscheinlich zuvor einem anderen Unternehmen. Finden Sie heraus, wer das war und stellen sicher, dass es für diesen Standort als geschlossen markiert wird.

Geben Sie dabei als Kommentar ein, dass dieses Geschäft vor kurzem geschlossen wurde und ein neues einzieht. Das wird es dem regionalen Google-Team ermöglichen, diese Änderung schneller zu bearbeiten!

3. Aktualisieren Sie Ihre Adresse in Google My Business

Melden Sie sich bei Ihrem Google My Business an und aktualisieren dort Ihre Adresse. Vergewissern Sie sich auch, dass der Markierer an der richtigen Stelle auf der Karte angezeigt wird.

4. Bauen Sie eine Karte Ihres neuen Standortes auf Ihrer Webseite ein

Bauen Sie nun eine Karte Ihres neuen Standortes auf Ihrer Webseite ein, um so leichter von Ihren Kunden gefunden zu werden.

5. Ändern Sie Ihre Adresse in allen Verzeichnissen und Webseiten

Es nützt wenig, wenn Online-Verzeichnisse noch Ihre alte Adresse anzeigen. Ändern Sie sie besser überall rechtzeitig!

6. Ändern Sie Ihre Adresse bei allen Regierungsinstitutionen, Ihrem Telefonanbieter, bei der Bank und allen anderen Zulieferern

Vergessen Sie nicht, die Adressänderung im Handelsbuch und bei allen Regierungsinstitutionen vorzunehmen. Lassen Sie auch den Telefonanbieter und die Bank nicht aus!

7. Vergewissern Sie sich regelmässig, dass alles richtig angezeigt wird

Manchmal kann die alte Adresse an manchen Orten wieder aufkommen. Zum Beispiel wird allenfalls die Wegbeschreibung auf Google anfänglich falsch angezeigt. Prüfen Sie dies regelmässig und ändern es allenfalls auf die neue Adresse ab.

Haben Sie noch weitere Fragen oder wünschen sich diesbezüglich eine Beratung von MIK Agency, um bei einem Umzug SEO-technisch keinen Supergau zu erleben? Dann kontaktieren Sie uns noch heute per Telefon oder Email – wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Umzug: So ziehen Sie um, ohne Ihre SEO-Platzierung zu verlieren
Rate this post
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

In der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) lö...

Erfahre mehr
Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

In der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) lö...

Erfahre mehr
Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

In der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) lö...

Erfahre mehr

There are 0 comments

Leave a Reply