Suchmaschinenoptimierung
Wieso es im SEO nicht mehr nur darauf ankommt, auf Platz 1 zu kommen
4. May 2016
0

Wieso es im SEO nicht mehr nur darauf ankommt, auf Platz 1 zu kommen

Zuoberst in den Google-Suchresultaten platziert zu werden ist bisher immer das erklärte Ziel von SEO gewesen. Allerdings wurde die Google-Suchresultatsseite in den letzten Jahren auch immer wiederholt verändert und der Algorithmus angepasst. So werden mittlerweile oben auch Anzeigen, Bilder und Videos eingeblendet, wodurch die organischen Suchresultate weiter nach unten gestossen werden. Zunehmen gibt es auch in anderen Sprachen als Englisch zudem ein sogenanntes “Featured Snippet”: eine Kurzerklärung des gesuchten Begriffes mit Link.

Die direkte Antwort auf die Suchanfrage wird also vor den eigentlichen Suchresultaten angezeigt. Der Nutzer muss also nicht einmal auf den Link klicken, um die Antwort zu finden. Allerdings geht er oder sie letzten Endes doch auf die Webseite, da weitere Informationen benötigt werden.

Wieso ist es also nicht mehr so wichtig, dass eine Webseite die höchste Platzierung in den Suchresultaten bekommt? Ganz einfach: die Antwort in dieser Kurzerklärung kommt üblicherweise nicht von der höchst platzierten Seite, sondern von der Seite, die die beste Antwort liefert. Dabei ist es Google völlig egal, ob diese Seite gut platziert ist oder nicht.

Können Sie sich vorstellen, was für einen Unterschied es macht, wenn die Nummer 3 in den Google Suchresultaten oben im Kurztext zitiert und der Link eingeblendet wird? Normalerweise hätte ja die am besten platzierte Webseite den meisten Traffic, aber die “Featured Snippets” von Google ändern dies!

Folglich ist es wichtig, die Inhalte der Webseite zu optimieren und wirklich komplette Inhaltsbeschreibungen auf den sozialen Netzwerken zu machen. Schliesslich weiss man nie, was Google künftig als besten Kandidaten für das Snippet betrachten wird.

Wenn Sie Ihre Seite und Ihre sozialen Netzwerke optimiert haben, dann können Sie von der Suchresultatsseite durch das Featured Snipped und die besten Platzierungen einen noch grössren Traffic-Anteil erhalten. Schon alleine wenn ein Auszug der Webseite im Snippet angezeigt wird, dann sind Sie grundsätzlich die neue Nummer 1!

Was soll man mit dem Wissen nun anfangen? Nun, suchen Sie als Erstes auf Google nach einigen Ihrer wichtigsten Keywords. Finden Sie dann heraus, ob für einige dieser Suchanfragen Featured Snippets angezeigt werden. Wenn dem so ist, dann schauen Sie sich die Seiten genauer an, die in den Snippets aufgeführt wurden und analysieren, was sie anders machen. Wenn Sie auf Ihrer eigenen Webseite die richtige Antwort auf die Anfrage hätten, dann prüfen Sie Ihre Einstellungen. Haben Sie für jede Frage eine Seite mit umfassendem, qualitativ hochstehendem Content? Oder beantworten Sie die Frage als Teil eines grösseren FAQs? Allenfalls müssen Sie einige Änderungen vornehmen, um künftig im Featured Snippet aufgeführt zu werden.

Diese direkten Antworten sind immer noch recht neu. Deswegen gibt es sie noch nicht für alle Suchanfragen. Sie können trotzdem schon jetzt anfangen, Ihre Inhalte im Hinblick darauf zu optimieren.

Haben Sie noch weitere Fragen oder wünschen sich eine Beratung bei der MIK Agency? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns noch heute per Email oder Telefon zu kontaktieren. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wieso es im SEO nicht mehr nur darauf ankommt, auf Platz 1 zu kommen
Rate this post
0

About author

Valon Asani

Mein Name ist Valon Asani, ich bin Informatiker, Jungunternehmer und selbständig. Seit 2011 führe ich die SEO Agentur MIK Agency und berichte über aktuelle Themen im Blog.

Ähnliche Themen

Das könnte Dich auch interessieren

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

So bringen Sie Ihr Twitter-Marketing auf Trab

Zuoberst in den Google-Suchresultaten platziert zu...

Erfahre mehr
Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

Verbesserungsstrategien für Online-Bewertungen

Zuoberst in den Google-Suchresultaten platziert zu...

Erfahre mehr
Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

Google Maps: künftig können Markierungen hervorgehoben werden!

Zuoberst in den Google-Suchresultaten platziert zu...

Erfahre mehr

There are 0 comments

Leave a Reply